Margrethe i Flensborg

(c) kongehuset.dk

Ihre Majestät besucht Flensborg.

Unsere Region erwartet am 3. September ein großes Highlight: Margrethe wird mit der königlichen Yacht Dannebrog in die Flensburger Förde einfahren und Flensburg für mehrere Tage besuchen.

Gemäß Plan wird die Yacht am Dienstag, den 3. September um 10.00 an der Schiffbrücke festmachen.

Ein Parade von Booten der anliegenden Vereine trifft sich um 9:00 in der Wasserslebener Bucht und wird die königliche Yacht in den Hafen begleiten.

Wer teilnehmen möchte aufgepaßt: Die Yacht wird sehr pünktlich sein, Langschläfer haben dann Pech gehabt. Eine Beflaggung ist gewünscht. Der Korso der Boote wird angeführt vom Formand des dänischen Segelvereins, FYC, eine Bianca 27 mit blauem Rumpf. Die Begleitfahrt wird unter Maschine erfolgen. Vernünftiger Sicherheits- und Manöverabstand zur königlichen Yacht wird erbeten.

Wer am Dienstag Vormittag nicht kann, hat eine weitere Gelegenheit am Freitag Nachmittag. Dann wird die Yacht zwischen 16:30 und 17:00 wieder an der Schiffbrücke ablegen. Es besteht die Möglichkeit, die dänische Königin aus der Förde hinaus zu begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.