Double Rundt – 2 Leute + 2 Inseln

Das neue Double Rundt des YCLL am 27. Juni 2020

Double Hand für jedermann in einem breitentauglichen Rahmen.

Das ist das neueste Angebot der Langballigauer von der Flensburger Aussenförde. Es richtet sich an engagierte „short- hand- crews“, Einsteiger sowie Tourensegler und findet am ersten Sommerferienwochende statt.

In einem auch für Einsteiger zu bewältigenden Rahmen, haben die Macher des neuen Regattaformats ein Konzept entwickelt, das für jeden Anspruch passt und Spaß macht:

Sportlich auf höchstem Niveau einerseits …

Engagierte „short-hand- crews“  fighten sich aus der Flensburger Förde, durch den Kleinen Belt um die Inseln Alsen und Barsø. Sie starten in der Double Hand Wertung unter ORC Club.

Gotthardt ist Hauptsponsor des Double Rundt

Das Angebot richtet sich an sportliche Segler/innen, gemischte Crews, Jugendteams bis hin zu Trainingsaspiranten für das neue olympische mixed  Format und stellt damit eine – logistisch ohne Riesenaufwand zu absolvierende –  Möglichkeit für ein überschaubares Double-hand Event dar.

… und engagiert für jedermann andererseits!

Gleichzeitig bietet das Regattaformat engagierten Tourenseglern und Einsteigern eine ganz einfach umzusetzende Möglichkeit, sich einer seglerischen Herausforderung jenseits der Kaffeefahrt zu stellen. . 

Aufgrund der einfachen Bahn gibt es wenig Konfliktpotenzial.  Jedes Boot kann ohne Formelzwang und ohne Vermessung teilnehmen. Auf Ausstattung und Alter, Größe und Typ kommt es nicht an. Ob Pärchen, Freunde, Eltern-Kind, jeder kann einmal Regattaluft schnuppern  – ohne wildes „Up-and-down segeln“ und mit überschaubarem Aufwand. In der Yardstick-Wertung mit oder ohne Spi geht es aus der Aussenförde heraus um die Insel Alsen, immer in Sichtnähe vom Land entlang einer der schönsten Küsten der Ostsee.

Gemeinsame Herausforderung und Spaß!

Dabei kommt auch der Spaß nicht zu kurz! Während die „heissen“ Teilnehmer sich noch um die Insel Barsø fighten, absolvieren die anderen eine engagierte Wettfahrt auf kürzerer Bahn und kommen voraussichtlich zu ähnlicher Zeit am Eingang zum Als Fjord ins Ziel.

Dann geht es zum gemeinsamen Beisammensein in eine der schönsten Naturbuchten Dänemarks. Es wird nett und „hyggelig“  bei Speis und Trank, guten Gesprächen und neuen Freundschaften. Unkomplizierte Preisverteilung um Mitternacht… .

Sicher und machbar..

Man weiß zwar, was man getan hat -nach so einer Strecke- aber es bleibt noch genug Energie, um es zusammen nett zu haben.  

Keine Erschöpfung oder Übermüdung, die evtl. die eigene Sicherheit gefährdet, denn dieses Format ist schaffbar und findet im Hellen statt. Der Einsatz von Autopiloten ist gestattet.

Urlaub integriert..

Und wer in den Urlaub will? Der startet direkt im Anschluss schon ab Dyvig durch in die dänische Südsee oder weiter Richtung Samsö/ Tunö oder Anholt.

Die Fakten…

Start               27. Juni ab Langballigau, Ziel abends Nordalsen/ DK

Zeitfenster     10-12 Stunden;          Bahnlänge 45-60 sm (Lange und kurze Bahn je nach Gruppe)

Wertung         ORCc double hand, Yardstick mit +ohne Spi oder Einheitsklasse (ab 3 Meldungen)       

Startgeld         Early bird: 30 € bis 28. Februar 2020, danach 50 €

Meldung         Manage2sail.com      Meldefrist: siehe Ausschreibung     

Wir danken unseren Sponsoren, vor allem Gotthardt, ferner UK Sailmaker und Yacht-Recht

5 Comments on “Double Rundt – 2 Leute + 2 Inseln

  1. Wunderbar! Ich bin dabei. Wer mit soll, weiß ich noch nicht. Zur Not wird es Susy Rayramine.

  2. Hallo Stefan, super Idee, ich mach mal ordentlich Werbung bei uns.
    Grüße vom WSF
    Oliver

  3. Moin Moin,
    auch ich wäre gern mit meiner J 99, die im Mai kommt als Double-Hand dabei. Ab wann kann man melden?
    Frank Lammerskitten GER 8015 Tante betty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.