Neue Zukunft für das team-Baumarktgelände

Unter der Initiative des Yachtclub Langballigau konnte eine Lösung und Zukunftsperspektive für das Gelände des ehemaligen team Baumarkts in Langballig gefunden werden.

Die team bau und energie AG hatte sich nach dem Brand des Baumarktes an dem Standort im Juni 2016 entschieden, den Baumarkt nicht wieder aufzubauen. Dem drohenden dauerhaften Verlust von Arbeitsplätzen in Langballig konnte dennoch entgegen gewirkt werden. Nach der Initiative des YCLL für den Erwerb der Fläche von team konnten 4 zusätzliche Interessenten gefunden werden, die die Fläche in neuem Zuschnitt nutzen werden. So entstehen auf der Fläche ein großer Zimmerei-Betrieb mit 8 Arbeitsplätzen, dessen Inhaber persönlich bereits in Langballig verwurzelt ist. Des Weiteren entstehen auf der restlichen Fläche neue Hallen für unterschiedliche Nutzungen, ggf. auch für die maritime Wirtschaft im Amt Langballig.

Der YCLL, dessen Winterlagerhallen für die Boote direkt neben der Fläche liegen, sicherte in diesem Zuge die Arbeitswege für die Auf- und Abslippaktionen der Boote im Frühjahr und im Herbst,.

Michael Rampf, 1. Vorsitzender des YCLL äußert sich zufrieden. „Wir haben eine glückliche Lösung für die Gemeinde, die Wirtschaft und den Segelsport in Langballig gefunden. Es liegen teilweise komplexe Verhandlungen über mehrere, miteinander verwobene Flurstücke, die allesamt neu vermessen werden müssen sowie unterschiedliche Grunddienstbarkeiten auf den jeweiligen Flurstücken hinter uns. Die  Abstimmungen konnten mit allen Beteiligten harmonisch geführt und zu Ende gebracht werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.