Kalender2017

Auch im nächsten Jahr wird es einen Fotokalender mit Impressionen aus der Dänischen Südsee geben.
Vorbestellungen (10,- Euro) bitte an info@bo-werbung.de oder 0162 3577148. Die Anzahl ist auf 70 Stck. begrenzt!

Viele Grüße Irk Boockhoff

IMG_0324

Neptun legt vor, rechts wacht Thetis

Flagge_YCLL-Team-CupHammerwetter und schon wieder druckvoller Sport auf dem Wasser mit perfektem Familien und Kinderarrangement an Land. Der YCLL hat eine Glückssträhne, was seine Veranstaltungen 2016 angeht. Das im Anschluss an den team cup und nach gewohnt erlebnisreicher Neptunstaufe stattfindende Brückenfest endete nach 3 Uhr morgens mit wummernden Bässen.

26 gemeldete Boote, trotz Wind in Böen an die 20 Knoten alle heil über die Bahn direkt vor dem Hafen Langballigau gekommen – und überall nur breit grinsende Gesichter. Wer dieses Jahr beim team Cup des YCLL dabei war, hatte wieder allen Grund zur Freude!

 

Wettfahrten

index

Sophus

Wettfahrtleiter Rainer Koch konnte eine up-and down Bahn mit Verholtonne am Luvfass und Gate am Leefass  zwischen Langballigau und Bockholmwik auslegen. Ungestört vom Wochenendverkehr ballerten die Schiffe an der Reffgrenze über die kleinen Wellen. Enge aber sichere Starts am Startschiff von Fiete Mehrs und der Startschiffcrew brachten ein bisschen Kieler Woche Feeling. Auch wenn das Funkuhr-Startsystem des YCLL für den einen oder anderen ungewohnt war.

 

Rührei + Speck und schlichtes Konzept

Schon mit ordentlichem Seglerfrühstück im Festzelt, Begrüßung vom Vorsitzenden hinter der Rührei-Pfanne ging es zünftig los. Die Wettfahrten waren schnell und simpel von Rainer Koch erklärt und mit gutem optischen Bahnschema für jeden leicht verständlich. Read More

Wenn der Yachtclub Langballigau zu einer Regatta einlädt….dann scheint dieses Jahr das Wetter zuverlässig mitzuspielen. Als am Freitagnachmittag noch sinnflutähnliche Regenfälle Flensburgs Straßen unter Wasser setzten, mochte sich noch keiner so richtig vorstellen, welche traumhaften Wettfahrtbedingungen auf der Förde am Abend auf die Regattasegler wartete.Locura-sophus Read More

Mittwoch, der 8. Juni wird noch einigen lange gefühlt in den Knochen stecken.(c) Claus Maas

Während sich die Regattasegler der Mittwochabend-Crews aus allen Richtungen langsam Langballigau näherten, kämpften einige Read More

frühjahrA1

Rechts der Sieger Gunnar Bednarz

im JaichKaum zu überbietende Bedingungen bei der Frühjahrsregatta des Yachtclub Langballigau, dem im Jaich Cup. Insgesamt 26 Meldungen erfreuten Regattawart Rainer Koch. 3 Meldungen gingen auf das Konto der neu formierten Double-Hand-Wertung, mit dem auch Ehepartner, kleine Familiencrews und Segler mit Crewsorgen einen guten Platz im Feld erlangen sollten. Das eine Double-Hand Crew letztlich in der Gesamtwertung den Vogel abschoss, obschon sie darin gar nicht gemeldet hatte, das konnte niemand ahnen. Read More

UnbenanntNordseewocheUnser Clubmitglied Stefan Voß mit Crew (Bengt, Constantin, Holger, Timo, Stefan) nahm wieder erfolgreich beim diesjährigen Pantaenius Rund Skagen Race teil. Mit der 20 Jahre alten X-332 spielt die Dogmatix dort überwiegend im Feld deutlich größerer Schiffe mit. Unter widrigen Wettbedingungen startete Read More

Pfingspfanne-2016

Es hat super geklappt und richtig Spaß gemacht!!!!

Das slippen am Samstag und auch die Vorbereitungen am Freitag sind ruhig, ordentlich und ohne Unfall abgelaufen!

Wir hatten am Freitag eine sehr gute Beteiligung (ca. 80 Mitglieder ) auch am Slipptag waren alle dabei und hoch motiviert!

Vielen Dank an alle, auch an den Wettergott!

Neptun haben wir beim Brückenfest wohl auch gut versorgt, das Wasser war ja erst am Sonntag weg……

Das leuchten in den Augen des Kranfahrers ist unbezahlbar!!!!

Nach 25 Jahren auf dem Kran hatte er am Samstag seinen persönlichen Rekord: 86 Boote in 8 Stunden= 5,6 Min pro Boot!!!

Danke

Torben Hansen

 

Still ruht der See, der Hafen noch ganz leer.  Absperrung im Einsatz

IMG_6754 IMG_6758

Windfinder vermeldet genügend Druck für die erste Ausgabe unserer MiIMG_6075attwochabendregatten. Die Spannung ist spürbar. Schon Samstag Abend nach dem Abslippen ging bei etlichen Regattabooten im Hafen der Mast hoch.
Wir sind startklar. 21 Boote sind bereits gemeldet. Wir freuen uns auf Euch. Wer sich noch nicht angemeldet hat, holt das bitte nach unter

manage2sail

Ausschreibung, Segelanweisung und  Bahnverzeichnis findet Ihr zum download hier

Lasst Euch einladen zu einem Filmerlebnis der besondern Art und stimmt Euch ein auf die kommende Segelsaison mit dem Kinofilm „Die Ostsee von Oben“

„EIN AUGENSCHMAUS“ DIE WELT
„Bilder von bisher unbekannter Schönheit“ TAGESTHEMEN
„Die Ostsee kunstvoll in Szene gesetzt“ DER SPIEGEL
„Aufnahmen wie impressionistische Gemälde aus Wasser, Sand und Licht“ TAZ
„Ein exotisches Schauspiel“ RTL
„Spektakuläre Bilder“ NDR-KULTURJOURNAL
Wer sich die Aufnahmen in dem neuen Film „Die Ostsee von oben“ anschaut, wähnt sich so manches Mal in der Karibik“  MÜNCHNER MERKUR

Wir sehen uns am Donnerstag – Irk