Die Arbeitseinteilung ist eben per e-mail an alle Bootseigner verschickt worden. Wer keine erhalten hat, meldet sich bitte bei Jochen unter verwaltung@ycll.de

Das Slippen und alle Begleitmaßnahmen sind eine verpflichtende Gemeinschaftsarbeit, an der alle Bootseigner teilnehmen müssen.

Weniger als ein Monat bis das Boot wieder schwimmt. Es gibt Änderungen für dieses Jahr:

  • Die ersten beiden Mittwochsregatten am 12.04. und am 19.04. liegen in den Osterferien. Sie werden als warm up gesegelt und gehen nicht in die Wertung ein.
  • Der Fortfall des Startschiffes wie bisher erfordert Eure Beteiligung. Jeder Teilnehmer ist in der Pflicht, pro Saison einen Mittwochabend als Startschiff zu fungieren und 3 Personen Crew mit zustellen. Hierzu erfolgt eine Einteilung, die auf dieser Website veröffentlicht wird. Termintausch ausschliesslich in Absprache mit dem Regattaausschuss. Für die Bereitschaft erfolgt eine faire Kompensation bei der Wertung.
  • Die Auswertung erfolgt aufgrund Fortfalls der Wertung nach Performance Line unter ORC nun nach Triple Number (3 Windstärkenwerte während des Wettfahrtverlaufs gehen ein).
  • Es erfolgt ein Gewichts-Incentive für die Mitnahme eines Jugendlichen bis vollendetem 16. Lebensjahr auf den Regatten des YCLL. Wir freuen uns, wenn Ihr Jugendliche mit an das Regattasegeln heranführt und sie unterstützt.

Planung für den 12. April: Read More

Die Jugend trifft sich über den Winter und wird immer fitter in der Theorie.

Dank dem Einsatz von Tim, Paul und Ralf konnte ein komplettes Winterprogramm auf die Beine gestellt werden.

Themen wie Seemannschaft, Rigg- und Segeltrim, Bootsbau, Vorfahrtregeln, Lichter- und Signalführung sowie Betonnung wurden schon in den Grundzügen vermittelt.

Die Kids sind Read More

Liebe Segelfreunde,
in wenigen Wochen beginnt schon wieder die neue Saison und damit alles wieder herausgeputzt ist, bitte ich Euch im Clubhaus in die Arbeitsmappe zu schauen und Euch um euren Arbeitsdienst zu kümmern. Es ist ist noch einiges zu tun, bevor es wieder aufs Wasser geht.

 

Liebe Segelfreunde,
am Donnerstag, den 2. März geht es mit Christa Hans Peter Sass in die Tidengewässer der Nordsee und des Atlantiks. Die Besonderheiten und auch die Schönheit dieser Gewässer möchten die beiden uns mit tollen Fotos näher bringen. Auf was ist zu achten gegenüber der Ostsee, wenn man in Tidengewässern segeln möchte. Seid gespannt und freut Euch über spannende Geschichten.
Viele Grüße Irk

Schnee auf den Bergen gab es zwar nur an der Wand. Dafür aber zünftige Dirndl-Mädels, ein beinharter Lederkracher und auch ansonsten alles, was man sich auf der Alm um diese Jahreszeit  wünscht.

Statt Clubball bot der Festausschuss am vergangenen Samstag ein spannendes neues Programm.

Liebevoll dekoriert mit neuer Bestuhlungstechnik und klangstarker Musikanlage lud der YCLL zum Tanzen ein. Doch zunächst spielte sich das Treiben erstmal überwiegend vor dem Clubhaus ab. Punsch und heisser Kakao, Waffeln und Würstchen hielten  neben leckerer Erbsensuppe von Anna und Mee(h)r mit tollem Brot dazu die Körpertemperatur so gut oben, daß es ein fröhliches Hallo unter den Clubmitgliedern gab.

Viele Kinder waren dabei, machten Read More

Klick zum vergrössern

Eine neue Sperrzone untersagt das Befahren von Bereichen westlich der Halbinsel Holnis und wird uns das Leben schwer machen.

Nach der Ostsee – Schleswig – Holstein – Naturschutzgebiets-befahrens-verordnung vom 27. September 2016 wurden unter anderem in der Flensburger Förde neue Sperrzonen eingerichtet. Geschütztes Liegen in der Innenförde vor der Steilküste von Holnis, der seit Jahrzehnten geübte und den Verkehr entzerrenden „Methmann-Schlag“ bei Regatten und auch die den Verkehr entzerrenden Steuerbord-Bug Schläge auf der Kreuz aus der Innenförde heraus bei Schausende in die Enge von Rinkenæs vor der Fahrwassertonne 12 sind damit Geschichte. Read More

Am 27. Januar versammelten sich  soviele Mitglieder im Landgasthof Streichmühle, daß der Festsaal zum vorherigen Grünkohlessen aus allen Nähten platze. Die Gastronomie und auch die Küche hatte den Laden aber hervorragend im Griff. Um 20:15 eröffnete der 1. Vorsitzende die Versammlung. Nach dem Gedenken der in 2016 verstorbenen Mitglieder Fridmar Dittloff und Günter Jessen sowie (schon vor der JHV 2016) Thomas Meissner konnten wir 8 neue Mitglieder als fördernde Mitglieder und zwei neue aktive Mitglieder in unseren Reihen begrüssen. Die Vorstandberichte liessen eine zwar bewegte, aber gut laufenden „Geschäftstätigkeit“ des Clubs erkennen.

Der Brand des team baumarktes und die dadurch abzuarbeitenden Schäden an den Winterlagerhallen des Clubs, die ausbleibende Entwicklung in der Nachbarschaft des Clubhauses am Hafen sowie die Aussicht auf eine Belebung der Aussenmole durch eine konzeptionierte Badebrücke, die gemeinsam mit der Gemeindepolitik und dem Hafenbetreiber verfolgt wird, bildeten einige der dortigen Höhepunkte. Ferner wird der Festausschuss innovative Ideen verfolgen. Dazu gehört in diesem Winter noch das am 18. Februar stattfindende Bergfest, für das sogar mit Dirndl geworben wurde.

Die eingespielten Takelmeister liessen Read More

ORC-orgxDer ORC hat die neuen Richtlinien für 2017 veröffentlicht. In der Vermessung werden kaum spürbare Änderungen erfolgen. Wir werden aber die Ergebnisrechnung ab 2017 wieder auf das noch von DH bekannte triple number System umstellen, daß 3 verschiedene Windstärkebereiche widerspiegelt.

Die genauen Änderungen Read More

cdu-hafen-langballigdez2016

Flensburger Tageblatt, 11. Januar 2016

Auf Einladung der CDU Ortgruppe Langballig nahmen Vertreter des Yachtclub Langballigau Michael Rampf (1.Vors) und Jochen-P.  Kunze bereits im Dezember an einer lockeren Gesprächsrunde zum Thema Hafenkonzept und Hafenentwicklung teil. Der YCLL steht hierzu Read More