Taufpatin F. Jung und I. Koch mit Björn Clausen von der NOSPA und Jugendwart Ralf Kock

Anlässlich des traditionellen Brückenfestes des Yachtclub Langballigau mit der berühmt-berüchtigten Neptunstaufe fand am 15. Juli auch die Taufe der neuen 420er-Gleitjolle statt, mit der die wachsende Riege der erfahreneren Segel-Jugendlichen auf das Wasser gehen kann.

 In Begleitung des Vertreters der Nord-Ostsee Sparkasse, Björn Clausen wurde Read More

Nord-Stadtwerke-Cup und Brückenfest in Langballigau am 15. Juli

Brückenfest und große offene Jahresregatta – seit Jahren eine optimale Kombination beim YCLL. Dieses Jahr mit einigen Neuerungen… Da wäre das erste mal der neue Hauptsponsor für unsere Regatta: Die Nord-Stadtwerke sponsoren den gleichnamigen Nord-Stadtwerke-Cup.

Schon am Freitag kamen die ersten auswärtigen Segler und bestaunten, wie abends die Langballigauer „Partymeile“ wuchs und sich gleichzeitig langsam Hawaii-Flair ausbreitete. denn dieses Jahr folgte das Brückenfest -auch eine Neuerung- einem launigen Motto.

Regatta-Frühstück

Ordentlich „Butter bei die Fische“ gab es für die Crews beim Regattafrühstück im Festzelt mit Ei und allem, was ein Frühstück wertvoll macht.

 

Nord-Stadtwerke Cup

Am nächsten Tag zeigte Regattawart Rainer Koch und die Wettfahrtleitung um Startschiff-Crew Fiete Mers, was Routiniers auch Read More

Vom 07. – 09. Juli 2017 veranstaltete die Jugendabteilung des YCLL in einem
Gemeinschaftsprojekt mit dem SSF-H, dem WVG und dem Club Nautic eine Sternfahrt
nach Schausende. Aus unserer Jugendgruppe waren immerhin 9 Kinder und vier
erwachsene Betreuungs- und Begleitpersonen dabei.
Am Freitag ging es bei Flaute um kurz nach 16 Uhr mit einer kleinen Flotte von vier Teeny-
Jollen los, die vom Trainerboot „Petterson“ und der SY „HavLys“ in Schlepp genommen
wurden. Kurz nach der Umrundung von Holnis hatte Read More

Mal gemütlich Mittwochabendregatta segeln? Es kann auch mal heftig zur Sache gehen bei den Regatten auf der Aussenförde. Am 12.7. war mal wieder so ein Tag. Normalerweise hat niemand Zeit und Möglichkeit, dann auch noch Bilder zu machen. Doch auf einem kleinen alten Boot, das zudem noch ganz vorne mitfährt, da gibt es einen….

Irk hat schöne Bilder von der Mittwochabendregatta am 12. Juli hochgeladen…..hier

Kurzer Hinweis: Keine Angst;  es ist niemand zu Schaden gekommen. Aber Adrenalin war teilweise etwas mehr in der Luft.

Ergebnisse hier:

 

Schlag auf Schlag reihen sich die Clubveranstaltungen aneinander. Wir freuen uns als nächstes auf das Brückenfest am 15. Juli mit dem diesjährigen Motto „Hawaii-Party“, zu dem traditionell auch unsere Jahreshauptregatta stattfindet.

Beginnend mit einem gemeinsamen Seglerfrühstück für alle geht der Tag für die Kleinen mit Spiel Parcours, Hüpfburg und später eine Spaßregatta (beachte Teilnahmebedingungen unten)  los. Der Spiel -Parcours für „die Grossen“ ist dann draussen schon gewesen. Wir rechnen mit 2 heissen Up-and down Wettfahrten vor dem Hafen in Langballigau und guter Beteiligung unserer Freunde von der Flensburger Förde und dabei auch den dänischen Vereinen.

Viele konnten sich schon vergewissern, was für eine Stimmung auf dem Wasser und im Hafen wir haben. Nicht zuletzt wegen der hohen Prominenz, die zu Gast ist.

Ab ca. 17:00 erwarten wir wieder Neptun zur Taufe, ein Gaudi, der weit über die Grenzen der Aussenförde bekannt ist. Später im Festzelt erwartet uns neben Musik von DeeJay Wolle die Siegerehrung und Tombola für alle anwesenden Regattateilnehmer neben dem traditionellen Rundstück warm

Programm vom Brückenfest2017

Teilnahmebogen und Haftungsregelungen Spaßregatta

Meldung und Meldeliste zu Nordstadtwerke Cup

Ergebnisse Regatta

Nach entsprechender Information von Hans Jaich teilen wir Euch mit, daß Ihr mit der Jahreskarte und dem Jahrsaufkleber von im-Jaich als Clubmitglieder des YCLL auch die Vorteile der anderen im-Jaich Lieger nutzen könnt. Der Aufkleber ist vorne sichtbar am Mastprofil aufzukleben. Da die Versendung an die Clubmitglieder logistisch sehr aufwändig ist, könnt Ihr Euch beim Hafenmeister in Langballigau Karte und Aufkleber besorgen. Ein Kontingent liegt zur Zeit aber auch Read More

Die Flagge der Vereinigten Staaten wehte über dem beschaulichen Hafen  von Langballigau. Besuch von Donald Trump hatten wir glücklicherweise nicht. Die Nachrichten aus USA werden stattdessen endlich einmal positiv durchbrochen. Der YCLL hatte einen netten Besuch aus den USA. Nicht direkt aus LA, was sich ja anbieten würde, schliesslich nennen wir unseren eigenen Strand ja bescheiden und zurückhaltend gerne mal „LA“. Dafür aber aus direkter Nähe: Wir bekamen Besuch vom Read More

Was am Freitag aufgrund der Sturmwarnung nicht klappte, sollte wenigstens im Kleinen nachgeholt werden. Das Flensburger Dunkel wurde im Rahmen der Wertung der Mittwochabendregatta am 21.6. zumindest gefühlt nachgeholt. Wettfahrtleiter Rainer Koch hatte Känguruh-Startzeitlisten vorbereitet und versammelte die Crew von 26 Booten um 18:00 vor dem Clubhaus. Von solchen Teilnehmerzahlen träumen viele. Der Start erfolgte in einem kurzen Gate zu einer für jedes Schiff entsprechend seiner Handicap-Berechnung festgelegten Zeit. Wenn alle Boote entsprechend der Berechnung ideal gesegelt hätten, hätten also alle gleichzeitig im Ziel ankommen müssen. Ein spannendes Startverfahren, daß sehr leicht nachvollziehbar werden lässt, wer am Ende gut gesegelt hat und wer nicht so.

Wider der Ansage wehte draussen auf der Förde doch ein Read More

…in der Luft. Herrliches Grillwetter, Musik im Hafen bei Odinfischer, Hafen gerammelt voll und draussen fegen Windböen bis 10 Beaufort über die Förde. Auch wenn der Alte Schwede es vormachte und bei diesen Bedingungen für eine Runde im Flensburger Innenhafen trotzdem rausfuhr – zum Start einer Regatta Read More

Auch ein kleiner Schauer konnte die Mitglieder des YCLL nicht daran hindern, die Pfingstpfannentour in großer Runde 2017 zu geniessen. Gleich um die Ecke konnte zwar leider die erhoffte Gelegenheit nicht genutzt werden, daß die Jugendlichen „auf eigenem Schwert“ mit kamen. Aber trotzdem waren viele Jugendliche und „ältere“ bei der Pfingstpfanne dabei, die den YCLL nach Auflösung eines anspruchsvollen Quizes ins um die Ecke gelegenen Schausende führte. Ein tolles und buntes Gemeinschaftserlebnis. Der Hafen war komplett voll und einige kamen noch per Auto dazu. Der Schauer konnte uns nichts anhaben, denn der Club Nautic verfügt über ein schon fertig stehendes halboffenes Mannschaftszelt, vor dessen Ausgang sich zwei Grills versammelten, auf denen mitgebrachtes Fleisch und die traditionelle Pfingstpfanne fertig gemacht wurden. Dieses Jahr mit fachkompetenter Unterstützung durch einen Koch, denn Martin und Luise haben die Pfingstpfanne unter dem neuen Read More